Liebe Eltern,

ADS-Kinder sind ganz besondere Kinder und für Eltern eine tägliche Herausforderung. 
Lernen Sie, ihr Kind in seiner Entwicklung verständnisvoll zu begleiten und freuen sie sich über die Erfolgserlebnisse.
Dieser Kurs soll ihnen helfen, den Alltag mit ihrem Kind harmonisch zu meistern. 
Dazu ist das ADS-Elterntraining in folgende 4 Bausteine aufgeteilt:
  

Baustein 1:

Was vebirgt sich hinter der Diagnose ADS?
Was sollten sie über die Besonderheiten von ADS-Kindern wissen? 

Sie lernen nicht nur die typischen Schwierigkeiten von ADS-Kindern mit und ohne Hyperaktivität kennen, sondern auch die Hintergründe. Sie als Eltern können dieses Wissen nutzen und effektive Strategien entwickeln, um die ADS Problematik zu kompensieren und die Entwicklung ihres Kindes positiv zu beeinflussen. 
        

Baustein 2:

Erziehung und Begleitung von ADS-Kindern -eine  besondere Herausforderung!
Wie können Sie ihr ADS-Kind in seiner Entwicklung optimal begleiten?

Sie bekommen Antwort auf die Fragen:
Was ist grundsätzlich bei der Begleitung eines ADS-Kindes zu beachten?
Wie werden alltägliche Regeln automatisiert, damit das Miteinander in der Familie harmonischer wird?
Wie reduzieren sie Stress bei den Hausaufgaben und beim Lernen?

Baustein 3:

Medikamente bei ADS und viele Fragezeichen.

Wann und warum sind bei einigen ADS-Kindern Medikamente zur Kompensation ihrer Problematik sinnvoll?
Darf ich überhaupt oder muss ich sogar meinem ADS-Kind Medikamente geben? 

Baustein 4:

Stressmanagement für ADS-Eltern – die  Balance zwischen Muss und Muße.

Sie lernen Strategien kennen, dem Stress entgegen zu wirken und einem Burn-out vorzubeugen.